Seminare anderer Veranstalter

Für weitere Informationen zu den Seminaren sowie für die Anmeldung wenden Sie sich bitte ausschließlich an den jeweiligen Veranstalter. Es ist nicht möglich, sich für diese Seminare bei der Stiftung anzumelden.

Kleinkinder in schwierigen Lebenssituationen

 

Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien in Niedersachsen e. V.

BVEB, www.verfahrensbeistand-bag.de/

Termin: 20. - 22.04.2018

Veranstaltungsort: Hannover, FZH Vahrenwald

Thema:
Kleinkinder in schwierigen LebenssituationenInhalt: In fast allen deutschen Gesetzen und Vorschriften wird immer von den Kindern gesprochen. Gemeint ist dabei die Altersgruppe von 0 bis 18 Jahren. Auch bei den Begriffen Kindeswohl / Kindeswille oder Kindesinteressen wird keine Unterscheidung nach Altersgruppen vorgenommen, obwohl das Alter einen starken Einfluss auf die Ausprägung und die Wirksamkeit von Entscheidungen hat. Den Schwerpunkt unserer Tagung haben wir auf die Altersgruppe der Kinder von 0 bis 6 Jahren ausgerich-tet. Auf der Tagung beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen auf Kinder bei schädigendem Verhalten der Eltern. In drei Themenblöcken geht es um die Folgen für die Kleinkinder:

  • seelische Gewalt und Vernachlässigung 
  • Entwicklungsprobleme nach Trennung der Eltern 
  • Missbrauch von Alkohol, Tabak und Drogen vor und nach der Schwangerschaft
  • Entwicklungsprobleme bei psychisch kranken Eltern 
  • Körperliche Gewalt 
  • Kindliche Entwicklung und sexueller Missbrauch 

Bei vielen dieser Themen sind neben den Kindern und ihren Eltern eine Vielzahl von Professionen beteiligt, die zum Teil nebeneinander arbeiten. Der notwendige Austausch fehlt oft aus Unkenntnis der Beteiligung anderer Institutionen oder scheitert an Vorschriften zur Verschwiegenheit bzw. der Schweigepflicht.
Die Notwendigkeit der Vernetzung wird in einem Vortrag aus rechtlicher Sicht erläutert. Wir haben daher zu dieser Tagung Fachleute unterschiedlicher Professionen eingeladen, um den interdisziplinären Austausch zu fördern.

Zu jedem Thema erhalten die TeilnehmerInnen zuerst
in einem Vortrag eine aktuelle Forschungsübersicht,
dann wird dieser Forschungsstand in einer Talkrunde mit Praktikern aus diesem Bereich erweitert und
abschließend können die TeilnehmerInnen in Kleingruppen mit den Fachleuten die Themen vertiefen und ihre Erfahrungen austauschen.

Referenten:
u. a.: Prof. Dr. Jörg Maywald; Dipl. Psych. Dr. H. Kindler; Dipl.Psych. Dr. H. Bernhardt; Prof. Dr. Spohr; Prof Dr. Schulte-Markwort; Dipl. Psych. S. Warning-Peltz; Prof. emer. H.-J. Schimke; B. Gerblich + S. Schöneberger; Dipl. Päd. Dr. phil. D. Früh-Naumann; Dipl. Psych. B. Derksen; K. Kreiser + A. Reisdorf; Prof. Dr. L. Salgo.

Teilnahmegebühr Mitglieder:
 
3 Tage - 175,00 €; Einzeltage: 20.04.18 - 70,00 €; 21.04.18 - 140,00 €; 22.04.18 - 40,00 €.
Teilnahmegebühr Nichtmitglieder:
3 Tage - 235,00 €; Einzeltage: 20.04.18 - 90,00 €; 21.04.18 - 160,00 €; 22.04.18 - 90,00 €.

Anmeldeschluss: 01.03.2018

Informationen und Ausschreibung zum download >>>

Anmeldung: 
Berufsverband der Verfahrensbeistände, Ergänzungspfleger und Berufsvormünder für Kinder und Jugendliche - BVEB - e.V.
Grillparzerstr. 17
12163 Berlin
Telefon: 030 78892057
Telefax: 030 78896043
 E-Mail: info(a)verfahrensbeistand-berufsverband.de


Jahresprogramm PFAD

Das Jahresprogramm des Bundesverbandes der Pflege- und Adoptivfamilien e.V., PFAD, finden Sie hier: PFAD