Förderpreis

Förderpreis für herausragende Arbeiten im Dienste von Pflegekindern

Die Stiftung zum Wohl des Pflegekindes schreibt einen Förderpreis für herausragende Arbeiten im Dienste des Pflegekindes aus. Der Preis wird je nach Anlass, Bewerbung und Verdienst unregelmäßig vergeben. Der Preisträger erhält € 2.500. Mit diesem Förderpreis sollen Einzelpersonen oder Jugendhilfeträger gewürdigt werden, die wissenschaftliche oder praktische Leistungen erbracht haben, die gemäß der Satzung der Stiftung dazu geeignet sind, für die Weiterentwicklung des Pflegekinderwesens entscheidende Anstöße zu geben.

Der Preis kann auch auf zwei Träger aufgeteilt werden. Es kommen nur wissenschaftliche oder praktische Leistungen in Betracht, die in den letzten zwei Jahren vor der Bewerbungsfrist erbracht worden sind. Vorschläge zur Preisverleihung für wissenschaftliche Leistungen aus allen hier einschlägigen Disziplinen können von den Verfassern, von ihren wissenschaftlichen Betreuern oder auch von Dritten gemacht werden.

Förderpreisträger u. Jurymitglieder – Jahrestagung vom 14.06.04. v. l.: Prof. Dr. jur. Ludwig Salgo, Klaus Fark, Dr. Ulrich Stiebel, Inge Stiebel, Frauke Zottmann-Neumeister, Henrike Hopp, Prof. Dr. Dr. h.c. Giselea Zenz


Entsprechende Arbeiten  (wie z. B. Dissertationen, Auswertungen von Forschungsprojekten o. a.) müssen vierfach mit den Gutachten eingereicht werden.

Werden praktische Leistungen vorgeschlagen, so muss der Vorschlag einen umfassenden, aussagefähigen und überprüfbaren Bericht (ebenfalls in vierfacher Ausfertigung) über die hervorragende praktische Tätigkeit, die ausgezeichnet werden soll, enthalten.

Vorschläge sind an den Sitz der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes, Lupinenweg 33, 37603 Holzminden, einzureichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Jury zur Verleihung des Förderpreises der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes besteht aus drei Personen, die vom Vorstand der Stiftung berufen werden.  

Der Förderpreis wird in der Regel beim jeweiligen Tag des Kindeswohls verliehen.

Das Bewerbungsformular für den Förderpreis können Sie hier downloaden:
» Bewerbungsformular für den Förderpreis

hier können Sie sich abmelden